Mrz 18

 

Das MacBook Pro unibody 2010 ist schon längst überfällig

Langsam mehren sich die Gerüchte über eine baldige Veröffentlichung neuer MacBook Pro 2010 mit Arrandale Prozessoren. Dies lässt darauf schließen bzw, vermuten dass die Computer spätestens Mai/Juni mit dem iPhone 4G oder wie es heißen soll präsentiert werden. Da der April die ganze Aufmerksamkeit für das iPad bekommt, wäre nur mehr der März oder eben Mai/Juni realistisch.

Aber was ist eure Meinung? Macht mit bei der Umfrage und teilt uns mit wann ihr an einen Release denkt.
Zur Umfrage! (Veröffentlichung neuer MacBook Pro 2010)

Der Übersichtlichkeit hab ich hier alle bisherigen Gerüchte zusammengefasst.

  1. Die Kaufhauskette Best Buy ist schon zum zweiten Mal dafür verantwortlich , Gerüchte in die Welt zu setzen. So hat diese „versehentlich“ bei einem Macbook Pro Modell das Intel i7 Logo verwendet – Quelle: heimntechnik.com
  2. Ein australischer Apple Händler hatte Werbebanner verwendet, die von höheren Preisen als bisher berichteten. bis umgerechnet 200 € sollen die Geräte mehr kosten. Ob das stimmt, kann man nicht sagen. Eventuell ist das auch eine geschickte Preisstreuung von Apple wie beim iPad (wurde um die 1000 Dollar angepriesen) um dann bei der Veröffentlichung wieder die Leute aufatmen zu lassen. (Apple Marketing lässt grüßen) – Quelle: macerkopf.de
  3. Neuartiger Grafikkartenwechsel soll mit der von Nvidia genannten „Optimus“-Technik in den nächsten Modellen möglich sein. So soll sich die separate Grafik im Betrieb umschalten lassen und den mühsameren Neustart der bislang nötig war, verabschieden. – Quelle: macwelt.de
  4. Ein Benchmark Ergebnis von Geekbench über ein bislang unveröffentliches MacBook Pro gab im Februar 2010 erstmals Grund zur Annahme, es würde bald neue MacBook Pro geben. Der angezeigte Wert von 5260 ist eine große Steigerung von derzeit aktuellen Geräten. Wenn dieser Benchmark kein Fake ist, kann man davon ausgehen dass die neuen Books mehr Leistungssteigerung erbringen als man vermuten lässt.
  5. 11.04.2010: Die Gerüchtestreuung nimmt wieder zu. So gibt es fast im Stundentakt neue Beiträge von anderen Newsblogs, dass einer Veröffentlichung von MacBook Pro am 13.04.2010 eine hohe Wahrscheinlichkeit zugesprochen wird. Dabei sollen diesmal beim amerikanischen Computer Department Store Microcenter wieder vier neue Laptops mit neuen Artikelnummern aufscheinen. Quelle dazu ist die deutsche Engadget Seite mit Screenshot

Weitere Punkte aktualisiere ich, sobald es Neuigkeiten dazu gibt.

written by DRS \\ tags: , , , , , ,


3 Responses to “Gerüchte über neue MacBook Pro 2010 (Update)”

  1. 1. Philip Says:

    Das sind gute Neuigkeiten. Habe mir vorgenommen in diesem Jahr mir ein McBook zuzulegen. Mal sehen, wenn dann das neue schon so gut wie greifbar ist, dann kann ich die Monate auch noch abwarten.

  2. 2. Hubert Says:

    Alles neu und topaktuell – das ist schon super! Aber ich werde mich noch ein bisserl gedulden. Es ist wie so oft ein großer Ansturm auf das Neuste und dann nach einem Jahr gibt es schon das weitaus verbesserte Modell. Ich werde auf zweiteres warten! 😉

  3. 3. Doris Says:

    Hab schon viel davon gehört. Bin gespannt ob es hält was es verspricht. Werde mich aber auch noch ein bisschen gedulden, da ich mir ein Feedback von den Käufern holen möchte.
    Lg Doris

Leave a Reply

i3Theme sponsored by Top 10 Web Hosting and Hosting in Colombia