Feb 25
Thunderbolt, die Turbo Schnittstelle

Thunderbolt, die Turbo Schnittstelle

Gestern wurden die neuen Macbook Pros early 2011 mit Sandy Bridge vorgestellt und mit Ihnen gleich der neue Schnittstellentyp Thunderbolt von Intel. Thunderbolt (ursprünglich Light peak genannt) stiehlt im Prinzip zu den anderen Änderungen der neuen Apple Wunderdinger, die Show.  Datenübertragungen in Reihe und mit 10 GB/s sind Zahlen unter denen man sich vorerst nicht viel vorstellen kann. Aber der Umstand, dass man bis zu zwei Displays und 4 weitere Schnittstellen (Festplatten, Camcorder, etc) damit zusätzlich anschließen kann, zeigt was in Thunderbolt eigentlich steckt. Theoretisch lässt sich mit Thunderbolt der Inhalt einer Blueray in 30 Sekunden kopieren.

Die Zusammenlegung des Displayports und PCI Express hat nun einen Namen: Thunderbolt

Da Thunderbolt auch kompatibel zu anderen Übertragungseinrichtungen ist, wird Kabelsalat in Zukunft überflüssig werden. HDMI, DVI, etc wird alles über die Turboschnittstelle unterstützt. Können wir uns in Zukunft alle anderen Schnittstellen wie USB, Firewire, DVI, HDMI, etc. sparen?

Es wird sich zeigen, wie sich Thunderbolt verbreiten wird, eines steht aber jetzt schon fest: Thunderbolt lässt jetzt schon USB 3.0 alt aussehen und das, obwohl es eigentlich laut Intel nie als Konkurrenz gedacht wurde.

Schade auch, dass ich mit meinem Notebook Macbook Pro 2010 nun schon nicht mehr am neuesten Stand der Technik bin 😉

written by admin


Leave a Reply

i3Theme sponsored by Top 10 Web Hosting and Hosting in Colombia